Farbfelder/ Quadrate

Ein kleines quadratisches Stahlplättchen von 10 x 10 cm, nach einvernehmlich festgelegten Regeln und mit abgestimmten Farbtönen bemalt, sieht schon mal schön aus.
Wie viel schöner erscheint es aber, wenn es sich auf einer Fläche mit bunten Nachbar-Plättchen zu einem neuen Gewirr verbindet. Im großen Bild entstehen Höhen, Tiefen und Verzerrungen. Im Auge des Betrachters tauchen gänzlich neue, ungeplante Farbkombinationen und –flächen auf.

Technik/ Organisation

Material Plättchen: Stahlblech, verzinkt, entfettet, entsäuert und mit Zinkhaftgrund grundiert. Bemalung mit Acryl-Lack.
Träger: Verzinkte Stahlmatte, für ein „Schülersäule“ durch einen Biegebetrieb gebogen und verschweißt.
Malaktion: in 2–3 Schritten, je nach Vorgabe. Start und Einführung der Malaktion durch mich, kann später im Unterricht vervollständigt werden. Schwierigkeitsgrad je nach Schulform.
Eindrahten der Plättchen in die Stahlmatte zusammen mit Helfern.